GÄSTEBUCH


Ich freue mich über viele Einträge mit Ihren Anfragen und Wünschen, Kommentaren, Lob und Kritik.

Wenn Sie mit anderen Nutzern direkt in Kontakt treten möchten oder eine direkte Antwort wünschen, vergessen Sie bitte nicht, Ihre Mailadresse innerhalb Ihres Gästebucheintrags anzugeben.

Unpassende oder der Intention dieser Homepage zuwiderlaufende Einträge werden kommentarlos gelöscht.


Gästebuch

230 Einträge auf 46 Seiten
Thomas Gärtner
02.01.2022 15:34:57
Sehr geehrte Damen und Herren,
meine Mutter wünscht sich eine Reise in ihre alte Heimat.
Sie wurde 1934 als Erna Ried(e)l geboren und hieß später Weigel. Sie hat eine Schwester Sieglinde, geboren 1940.
Ihre Mutter war Emma Weigel.
Nach Erzählungen meiner Mutter wohnten sie in Rittersdorf „tief im Wald“. Evtl. war ihr Vater oder Opa eine Art Bürgermeister in dem Ort.
Die Familie ist dann am Kriegsende wie so viele vertrieben worden und wurde in Dresden, Gera und Altenburg ansässig.
Meine Frage ist, ob es diesen Ort Rittersdorf noch gibt bzw. Was man in der Region noch erkennen kann.
Ich bedanke mich für die Unterstützung.
Viele Grüße
Th. Gärtner
Hans Hahnel
27.12.2021 20:25:15
Ich suche Informationen über meinen Verstorbenen Vater. Ewald Hahnel
Geb. am 25.05.1929 in Schönborn, ?? Geburtsmatrikel Landrat Tetschen, Band 4, Seite 237 Nr 73 ??
Ansonsten habe ich noch einen Hinweis auf ?? Bezirksbehörde Tetschen Nr. 4 / 342 / 22
Vielleicht kann mir da jemand weiter helfen. Im vorraus vielen herzlichen Dank.
mcblech@gmx.de
Frank Möhrstedt
24.12.2021 13:25:24
Ich wünsche allen Ahnenforschern, ein schönes und ruhiges besinnliches Weihnachtsfest.
Volker Bönig
21.12.2021 21:16:27
Hallo H. Grimm,

vielen Dank für den hilfreichen Hinweis und die Verbindung zu der beeindruckenden Sammlung zu Namen und Daten.

Viele Grüße und die besten Wünsche an Alle für die bevorstehenden Festtage.

Volker Bönig
Joachim Jäger
20.12.2021 10:23:29
Hallo,
mein Vater, geboren 1938 stammt aus Tichlowitz aus dem Kreis Tetschen. Mein Vater gehört zu den Vertriebenen von !945. Er hieß Johannes Josef Jäger. Wer weiß etwas über meinen Vater. Auf Grund einer Nervenkrankheit erfuhr ich nichts über die Kindheit meines Vaters. Ich kam zu den Eltern meiner Mutter. Vielen Dank!
Anzeigen: 5  10   20